Hochschule RheinMain

IMPACT RheinMain – Transfer mit Fokus auf Smart Energy, Smart Home und Smart Mobility

Ziel des Projekts „IMPACT RheinMain – Transfer mit Fokus auf Smart Energy, Smart Home und Smart Mobility“ der Hochschule RheinMain ist es, innovative Transferprojekte mit Kooperationspartnern aus Wirtschaft und Zivilgesellschaft zu initiieren und umzusetzen. Wie der Titel des Projektes bereits andeutet, soll der Fokus dabei auf den drei Themenfeldern

  • Smart Energy, also die Energiegenerierung in dezentralen, nachhaltigen Energiesystemen
  • Smart Home, also die intelligente Steuerung der privaten Wohnumwelt – u. a. hinsichtlich der Einbindung dezentral erzeugter nachhaltiger Energie und deren Nutzung – auch in der Mobilität von Morgen und
  • Smart Mobility, also die nachhaltige Mobilität im Individualverkehr

liegen.

Ziel ist der intensive Austausch zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Zivilgesellschaft mit neuen und innovativen Formen. Im Rahmen von IMPACT RheinMain sollen damit zukünftig verschiedene Austauschmodelle zur aktiven Einbindung von Transferpartnern in die Arbeit der Hochschule RheinMain erprobt und validiert werden, um schließlich die für die Hochschule am besten geeigneten Konzepte für zukünftige Transferaktivitäten auszuwählen und entsprechend zu verstetigen. IMPACT RheinMain ist dabei bewusst fachbereichsübergreifend angelegt, um Innovationen an Schnittstellen zu generieren und fachgebietsunabhängig Transfermethoden zu erproben.

  • Hochschule RheinMain

Aus der Praxis

22.04.2021 Aus der Praxis, IMPACTRheinMain

Das Smart Living Hessen Cluster

Wie können Hochschulen die Zusammenarbeit von Unternehmen in einer Region fördern? Das Vorhaben IMPACT RheinMain macht es vor. 

mehr

14.07.2020 IMPACTRheinMain, News

Ausstellung „My Home Is My Parcel. Kann Onlineshopping nachhaltig sein?“

Shopping findet heute online statt. Doch können wir die Folgen davon im Hinblick auf die ökologische Bilanz oder die Ausbeutung der Paketkuriere verantworten? Studierende der Innenarchitektur an der Hochschule RheinMain haben unter dem Titel „My Home Is My Parcel“ Lösungsvorschläge zu dieser Frage entwickelt, welche im Juni 2020 im Rahmen der Veranstaltungsreihe DIALOG IM MUSEUM im Deutschen Architekturmuseum (DAM) zu sehen gewesen sind.

mehr