Third Mission Possible - Konferenz

Third Mission Possible – Innovative Hochschule.
Wie der Austausch mit der Region gelingen kann.

Transfer als „Dritte Mission“ der Hochschulen ist zugleich eine strategische und kreative Aufgabe. Wie der Austausch mit der Region am besten gelingen kann und welche individuellen Herausforderungen warten, zeigen 48 geförderte „Innovative Hochschulen“ auf der ersten Konferenz zur gleichnamigen Bund-Länder-Initiative am 21. und 22. September 2020 in der Grand Hall Zollverein, Essen. Seien Sie dabei!

Titelbild des Save-the-Dates
Third Mission Possible-Konferenz (Bildnachweis: Adobe Stock/NicoElNino)

Veranstaltungsprogramm (Stand: 06. März 2020)

21. September 2020

Einlass und Registrierung ab 10:00 Uhr

11:30 Uhr
Eröffnung der Veranstaltung durch Dr. Michael Meister (MdB), Parlamentarischer Staatssekretär bei der Bundesministerin für Bildung und Forschung

Grußwort von Prof. Dr. Konrad Wolf, Minister für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur des Landes Rheinland-Pfalz, Stellvertretender Vorsitzender der GWK

12:30 Uhr
Networking-Brunch„MI3 – Mehr Ideen. Mehr Interaktion. Mehr Innovation.“

14:30 Uhr
Parallele Sessions zu den Themen „Beruf(ung) Transfer“, „3rd Mission within Europe“, „Wissenschaftskommunikation und Markenbildung“ und  „Indikatorik“

16:30 Uhr
Kurzvortragstunier „3rd Mission (Im-)Possible?“

ab 18:00 Uhr
Rahmen- und Abendprogramm

 

22. September 2020

Einlass ab 08:30 Uhr

09:30 Uhr
Beginn der Veranstaltung mit Keynote-Ansprachen

10:15 Uhr
Parallele Sessions  zu den Themen„Zukunft gestalten – technologisch, sozial, kulturell“, „Starke Hochschulen, starke Regionen“ und „Hochschulinterne Transferentwicklung“

12:00 Uhr
Networking-Brunch „MI3 – Mehr Ideen. Mehr Interaktion. Mehr Innovation.“

13:30 Uhr
Wrap-Up

14:30 Uhr
Podiumsdiskussion

16:00 Uhr
Siegerehrung des Kurzvortragstuniers, Verabschiedung und Schlussworte des BMBF

Unsere Website verwendet Cookies und die Analytics Software Matomo. Mehr Information OK