3. Workshop 2019

Zu hochschulischen Kooperationen mit Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft: 24./25. September 2019 in Dresden

Durch welche Maßnahmen können die "Innovativen Hochschulen" sicherstellen, dass die Zusammenarbeit mit Partnern aus Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft gelingt? Um dieses Thema drehte sich der dritte Workshop der Bund-Länder-Initiative am 24. und 25. September 2019 an der HTW Dresden. Während der erste Tag im Zeichen des internen Austausches zwischen den Projektleitungen stand, wurden am zweiten Tag die Türen sowohl für weitere Teilnehmende der Hochschulen als auch für geförderte Partner der Verbundvorhaben geöffnet. Neben bewährten Formaten, wie Keynote-Speeches, interaktiven Gruppendiskussionen und dem IHS-Camp, feierte außerdem der "Transfer-Slam" sein Debüt.

Ausführliche Informationen zu Ablauf und Inhalten in der Meldung unter Aktuelles.

Fotogalerie: Impressionen aus dem Workshop

Unsere Website verwendet Cookies und die Analytics Software Matomo. Mehr Information OK